Die SV Friedrichsort

Die SVF wurde am 31. Mai 1890 als Turnverein zu Friedrichsort gegründet. Die heutige gemeinnützige Breitensportvereinigung mit vielen Sportangeboten, auch für den Sportbereich für Menschen mit Behinderung und dem Leistungsbereich, hat um die 1100 Mitglieder und pflegt Patenschaftsmodelle im Innen- und Außenbereich des Verein als eine Art „Generationsübergreifendes Modell“, um die Langlebigkeit der SVF zu erhalten. Neben den sportlichen Angeboten gibt es kommunikative Veranstaltungen (u.a. Sport und Stadtteilfest Friedrichsort) für die gesamte interkulturelle Familie jeglichen Alters, um die familienfreundliche Atmosphäre aufrecht zu erhalten.

Die SVF ist Mitglied im Sportverband Kiel und im Landessportverband SH und

Kooperationspartner des Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes.

Die SVF liegt nördlich des Nord-Ostsee-Kanals im Kieler Stadtteil Friedrichsort, eingebettet zwischen den beiden Kieler Stadtteilen Holtenau und Schilksee. Das sportliche Einzugsgebiet mit attraktiven Synergie-Effekten wird im Westen durch Altenholz und im Osten durch die Kieler Förde begrenzt, ein Pluspunkt für die SVF im Sommer und Winter, um weitere sportliche Sonderaktivitäten, die u.a. auch für Menschen mit Behinderungen gut genutzt werden können, zu veranstalten.

Verkehrstechnisch, fußläufig und behindertengerecht sind die drei Schulen, die sechs Kindergärten, die drei Jugendtreffs, die Kirche, die Gemeinschaftsunterkunft, die Polizei, der Moscheeverein und der Ortskern Friedrichsort von der SVF her gut zu erreichen, der Grundstein für die gute Vernetzung der SVF mit seinen Koopera-tionspartnern. Mit dem „Intus Projekt", dem Kieler Netzwerk für Sport & Inklusion, wird diese Netzwerkarbeit gerade fortgesetzt, um als SVF für Menschen mit Behinderung, noch mehr da sein zu können.

Die Homepage www.sv-friedrichsort.de unterstützt hierzu mit Öffentlichkeits- und Vereinsinterner Pressearbeit.

Die Mitglieder der SVF sind beim breit gefächerten Sportangebot auf 19 Abtei-lungen verteilt. Es werden Kooperationen wie Schule&Verein, Kita&Verein, Sport gegen Gewalt, Sport für Alle, Integration durch Sport, Kids in die Klubs, Freiwilligen Dienste, Kooperationen mit Sportverbänden und Sportfachverbänden des LSV SH und des SV Kiel, dem Kieler- und Landesjugendring, der Stadtteilkonferenz, der Gemeinschaftsunterkunft Schusterkrug, der Feuerwehr und der Polizeidirektion vor Ort gepflegt, sowie die Zusammenarbeit mit dem Sportmanagement der LH Kiel (Sportamt/Grünflächenamt/ Ordnungsamt) und mit dem neuen Sportpartner in Schweden, dem Malmöer Behindertensportverband FIFH, um die Inklusionsthematik im Verein weiter zu fördern und auszubauen.

Die sportliche Infrastruktur mit 4 Sportplätzen mit Vereinsheim, Bundeskegelbahn und Vereinsgaststätte, die zusätzliche Nutzung von 4 Schulsporthallen und die Seg-ler mit Ihren Booten im Hafen Stickenhörn, werden dazu beitragen, Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung, Menschen mit Migrationshintergrund und ohne Migrationshintergrund generationsübergreifend zusammen zu bringen, um dem Sport und der Inklusion gerecht zu werden! (KST)

 

Weitere Auskünfte erhält man unter info@sv-friedrichsort.de oder im Vereinsbüro Harald-Lindenau-Weg 99 in Kiel (24159), Tel: 0431/30020015, Mo16-20 Uhr